Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2010, 22:36   #3   Druckbare Version zeigen
JochenFo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 40
AW: Umsatz, Selektivität und Ausbeute einer Reaktion

Gut okay,

ich setze Xylose zu Furfural um, habe eine Eingangsxylosekonzentration von 50000 mg/l.
Nach der Reaktion analysiere ich die Probe quantitativ auf Xylose und Furfural.
Die Konzentration von Xylose ist 20000 mg/l und die Konzentration an Furfural ist 10000 mg/l. Das Molekulargewicht von Xylose ist 150,13 g/mol und das MG von Furfural ist 96,09 g/mol. Das Volumen der eingebrachten Lösung betrug 50ml.

Die Frage ist nun:
Wie berechnen sich Umsatz, Selektivität und Ausbeute?
JochenFo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige