Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2010, 16:02   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ammoniumnirtat

Wenn die stolze Tante Ernie und der Onkel Fridolin einen Tausender locker machen und mit zum Notar gehen, kann man rasch und unbürokratisch eine Personengesellschaft gründen, am Vormittag noch zum Gewerbeamt gehen und kommt ins Firmenbuch.

Der frisch gebackene Jungunternehmer im Stande eines Kommanditisten mit seinem Marktstand für Gartenfiguren als Firma für Metallveredelung 'Fa. Mustermann Saubermann und Co/KG' mit ordentlichem Firmensitz im Gemeindebau 3.Stock Tür Nr.17 bestellt für die Abladestelle 'Scheunentor im Hinterwald' dann einfach ein Fass HF, oder eine Palette KCN ohne nennenswerte Mühen...

So einfach ist es heute also doch nicht...
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige