Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.03.2010, 00:38   #5   Druckbare Version zeigen
H-Milch Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: Vergleich Druck mit osmotischen Druck

Danke erstmal für deine Mühe

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Nehmen wir einmal an, es würde ein mit Sickstoff gefüllter Ballom mit p(N2) = 10 bar in eine Wasserstoffatmosphäre mit p(H2) = 1 bar gebracht. Die Ballonhaut sei nur für Wasserstoff durchlässig. Wie ändern sich ( qualitativ) die Drucke ?
gut dann ist p(H2) zunächst 0 bar im Ballon und dann wird er ausgeglichen auf 1 bar. Dann fließt das Gas vom höheren zum niedrigeren Druck(also kann es nicht der osmotische Druck sein!).
Aber entgegen des Gesamtdrucks, das stimmt.
Aber was genau ist in diesem Beispiel der osmotische Druck?
H-Milch ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige