Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.03.2010, 22:17   #10   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.614
AW: salznamen und so.

Nein.

SO42- hat zwei negative Ladungen. Aluminium tritt als dreifach positiv geladenes Kation auf - das kann man aus der Stellung der Elemente im Periodensystem ablesen.

Man benötigt als für 1 zweifach negativ geladenes Sulphatteilchen 2/3 Al3+ (2/3*3 = 2). Das gibt es nicht, man erweitert und erhält Al2(SO4)3.

Phosphat ist dreifach positiv galesen (Stammkörper ist H3PO4. Magnesium bildet zweifach positive Kationen. Daraus folgt (Elektroneutralität beachten): Mg3(PO4)2.

Man muss sich das so vorstellen, dass sich "+" und "-" zu einem elektisch nicht geladenen Teilchen zusammentun.

Nachvollziehbar?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.

Geändert von jag (03.03.2010 um 22:30 Uhr)
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige