Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.03.2010, 12:44   #2   Druckbare Version zeigen
bvdsandt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
AW: Galvanische Zelle Aufgabe

Hallo ehemaliges Mitglied,
vielen dank für die schnelle Antwort.
Leider ist mir der Zusammenhang zwischen
(Cr^3+/Cr) = -0,744 V und
Cr2(SO4)3 Lösung E=-0,76 V)
nicht verständlich. In der Formel wird ja die Oxidierte Kontzentration durch die reduzierte Konzentration dividiert. Wie kann ich diese errechnen wenn ich nur die zwei Spannungen angegeben habe? Ich würde mich sehr freuen wenn Sie mir die Rechnung noch etwas genauer erleutern.
Vielen Dank im Vorraus.
Gruß Benjamin
bvdsandt ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige