Anzeige


Thema: Protolyse
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2010, 12:55   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.849
AW: Protolyse

Eigentlich hast du in deiner Neutralisationsbeschreibung schon das wichtigste erwähnt: Dissoziation von Säuren führt zur Protonenübertragung=Protolyse.
Einfachstes Beispiel ist die Autoprotolyse von Wasser(http://www.chemieseite.de/anorganisch/node28.php ).
Wird jetzt eine stärkere Säure(Brönsted-Säure) als Wasser in Wasser gelöst, überträgt sie ihr Proton auf das Wasser:
HCl + H2O<=> H3O+ + Cl-.
Auch das Lösen von NaOH kann als Protolyse betrachtet werden.Dabei ist jedoch das Wasser die Säure und überträgt ein Proton auf das Hydroxid-Ion:
NaOH + H2O <=> Na+ +H2O + OH-.
Wichtig ist hierbei, zu beachten,daß es sich um Gleichgewichtsreaktionen handelt,
bei denen es von den jeweiligen pKs/pKb-Werten abhängt,wie die Geichgewichtsver-
teilung aussieht.Formuliere mal die Protolyse von Schwefelsäure.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige