Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2010, 20:57   #3   Druckbare Version zeigen
Integraelchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 72
AW: Hydrophobierung

Hi!

Danke schonmal für das schicke Bild. Ist das jetzt so zu verstehen, dass die Kationen sich an die negativ aufgeladene Textilfläche anlagern und durch die hydrophoben Schwänze, die dann quasi in die Höhe ragen, die Textiloberfläche hydrophob wird?

lg
Kerstin
Integraelchen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige