Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.02.2010, 01:20   #1   Druckbare Version zeigen
Steelhammer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
Potentiometrische Titration

Hallo!

Ich habe hier folgende Aufgabe, die ich demnächst praktisch im Labor ausführen soll. Nun soll ich vorab auf rechnerische Lösungen kommen.

Potentiometrische Titration
Teil1: Titerbestimmung der 0,02 molaren KMnO4-Lösung

Einwage von 152,33mg Natriumoxalat mittels Wageschiffchen. Auffüllen auf 200ml mit DI-Wasser. Zugabe von 10ml verdünnter Schwefelsäure(ca. 1/4verdünnt). Nun erwärmen auf 80C°.

Füllen Sie die Bürette und mit der einzustellenden KMnO4-Lösung und titrieren Sie die heiße Oxalat-Lösung derart, dass man vor jeder neuen Zugabe so lange wartet, bis sich die Lösung völlig entfärbt hat.

Bestimmen Sie die Konzentration der KMnO4-Lösung!

Was ich wohl wissen muss ist der Äquivalenzpunkt, da hier ja die gleiche Menge in ml beider Stoffe vorliegt. Ich frage mich nur, wie ich das errechnen soll, bräuchte einen Denkanstoß.
Steelhammer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige