Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.02.2010, 08:35   #3   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Beiträge: 351
AW: Oxidationszahlen

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Im Übrigen : Nichts für ungut, aber wozu dieses mir wenig sinnvoll erscheinenden "Oxidationszahlakrobatk"? Zumal man für das Aufstellen von Redoxgleichungen keine Oxidationszahlen braucht. Was sich aber anscheinend noch nicht überall herumgesprochen hat. Mit schönen Grüßen an den Herrn Lehrer.

FKS
Mag sein. Aber dadurch kann man die ganze Sache anschaulicher gestalten und für Jedermann begreiflich machen. Auch wenn es etwas aufwendiger ist. (vorausgesetzt, man weiss, wie man die Oxidationszahlen zu berechnen hat... *g*)
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige