Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2010, 22:35   #33   Druckbare Version zeigen
McMuffin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 41
AW: Wirkung von Vergrauungsinhibitoren?

Okay, das habe ich dann wohl verstanden...schwere Geburt
Danke nochmals! Allein hätte ich das nicht geschafft...soweit zu kommen.

Jetzt verbleiben nur noch vereinzelte Fragen

Und zwar:
1. Ist mit dem Rest nur COOH gemeint, oder CH2OCH2COOH? . Denn in meinem Buch steht, dass der Rest CH2COOH ist. In der Zeichnung allerdings stand: CH2OR , was ja dann für CH2OCH2COOH sprechen würde. Aber ich vermute mal, dass die vorstehende Gruppe einfach nur wiederholt wird?

2. Wo genau befinden sich beim CMC die C-Atome? ...weil den Sechsring konnte ich bisher immer noch nicht finden..

3. Es handelt sich beim CMC doch um die Struktur Sesselkonformation?

4. Es wurde gesagt, dass CMC besonders gut auf Baumwolle wirkt, weil die chemischen Strukturen sehr ähnlich sind und viele Wasserstoffbrückenbindungen gebildet werden können. Werden denn bei der Anlagerung Wasserstoffbrückenbindungen gebildet?
McMuffin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige