Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.02.2010, 21:25   #21   Druckbare Version zeigen
McMuffin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 41
AW: Wirkung von Vergrauungsinhibitoren?

Okay, ich versuche alles nochmal zusammenzufassen:
CMC lagert sich an die Schmutzpartikel. Die Oberfläche der Schmutzpartikel ist dadurch negativ geladen. (Wie kommt denn diese negative Ladung zustande?) CMC lagert sich allerdings auch an die Baumwollfaser an (Die Struktur von Baumwollfasern kenne ich noch nicht). CMC verursacht auch dort eine negative Ladung und somit können die Schmutzpartikel, die durch das anhaftende CMC auch negativ geladen sind nicht auf der Oberfläche anhaften, da sie sich gegenseitig abstoßen?

Wenn das so richtig ist, wäre es nett, wenn sich jemand zu meiner Frage äußern würde

Danke
Liebe Grüße
McMuffin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige