Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.02.2010, 15:50   #3   Druckbare Version zeigen
McMuffin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 41
AW: Autoprotolyse-Schulaufgaben.

Man berechnet Konzentrationen generell mit der Formel c=n/V
Aber wie ist hier die Stoffmnege? Ich habe doch keine Teilchenanzahl, kein Volumen und keine Masse angegeben?
McMuffin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige