Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.02.2010, 21:49   #1   Druckbare Version zeigen
Steelhammer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 42
Fällungsreaktion

10ml der unbekannten Iodid/Chlorid Probelösung werden in einem Erlenmeyerkolben pipettiert auf 300ml, mit deionisiertem Wasser aufgefüllt und mit 10ml Eisessig angesäuert.

Füllen Sie die Bürette mit 0,1 molarer Silbernitratlösung und titrieren Sie die unbekannte Probelösung in 0,2 ml Schritten. Notieren Sie jeweils den Verbrauch und die dazugehörigen Spannungswerte, warte Sie jeweils bis die Spannung konstant bleit!

>>> Formulieren Sie die Reaktionsgleichungen der Fällungsreaktionen

Weis hier nicht was ich machen soll, welche Reaktionsgleichungen sind das?
Steelhammer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige