Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.02.2010, 19:17   #1   Druckbare Version zeigen
Vamp weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 143
Fragen zur Enthalpie und Gibbs-Helmholz-Gleichung

Hallo, ich breite mich gerade auf eine Klausur vor.

Unter anderem stellen sich folgende Fragen:

Wird Natriumchlorid in Wasser gelöst, so ist der Prozess geringfügig endotherm.
1. Erklären sie den endothermen Lösungsprozess mit Teilprozessen auf molekularer Basis.

2. Erklären sie das gute Lösungsvermögen von NaCl in Wasser mit der Gibbs-Helmholtz-Gleichung.


Kann mir da jemand helfen?

Zu 1. vermute ich das es was mit der Solvatation zu tun hat, aber wie kann man das denn genau erklären?

Für 2. kann ich die Gleichung aufstellen, aber wie sehe ich an der Gleichung ob das Lösungsvermögen gut oder schlecht ist?

{  \Delta G=  \Delta H - T *  \Delta S }

Gruß Vamp

Geändert von Vamp (20.02.2010 um 19:33 Uhr)
Vamp ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige