Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.02.2010, 17:57   #6   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Welche UV Lampe für Fluorescein

Zitat:
Ich habe doch durch das Fluorescein eine maximale Extinktion bei ca. 230 nm.
Du verwechselst aber nicht gerade die Absorption des Kohlenstoffgerüsts mit der Anregungsfrequenz für die Fluoreszenz?
Zitat:
Dank der Quantenausbeute von 95% sollte ja dann im sichtbaren Licht eine Remission zu erkennen sein
Mir ist auch keine Substanz bekannt, die bei 230 nm angeregt wird und bei 520 emittiert. Die Anregungs- und Emissionsfrequenz liegen sehr viel dichter beisammen, ich würde mal sagen so maximal 100 nm auseinander, in den meisten Fällen sehr viel weniger. Das sollte schon ein Anhaltspunkt sein, dass deine Überlegung falsch ist (mal rein von der empirischen Beobachtung her formuliert).
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige