Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.02.2010, 22:41   #1   Druckbare Version zeigen
Haustechniker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Lagerung von Kaliumpermanganat

Hallo liebe Chemiker,

unser Betrieb bekommt zur Nutzung von Brunnenwasser für z.B. Toilettenspülungen eine Wasseraufbereitungsanlage. Unser Brunnenwasser hat einen hohen Anteil an Mangan und Eisen. Die Anlage wird mit 5kg Kaliumpermanganat befüllt, das soll dann laut Hersteller für rund ein Jahr ausreichen. Nun liegt es an mir das Zeug zu beschaffen. Apotheke fällt wegen Abgabemengen in homöopatischen Dosen und wegen Apothekerpreisen aus. Ich habe nun einen Chemikalienhandel gefunden, der mir Kmno4 zum "anständigen" Preis verkauft, allerdings nur ab 25kg. Da kommt jetzt mein Problem: Wie werden 20kg Kmno4 (5kg kommen sofort in die Anlage) vorschriftsmäßig gelagert? TRGS 515 kommt wohl nicht zur Geltung da unter 200kg. Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar. Aber bitte kein "Fachchinesisch" ich bin nur Haustechniker....

..schöne Grüße aus'm Keller.
Haustechniker ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige