Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.02.2010, 20:55   #1   Druckbare Version zeigen
Chemiker14 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
Problem bei der Herstellung von Ammoniak aus Calciumhydroxid und Ammoniumchlorid

Hallo. Ich habe etwas sehr merkwürdiges beobachtet. Ich habe Calciumhydroxid und Ammoniumchlorid vermengt. Dabei entstand Ammoniakgas, welches ich mittels eines Winkelrohres abgeleitet habe. An der Spitze besagten Rohres bildete sich ein gelblicher Niederschlag, welcher immer noch vorhanden ist. Ammoniak kann es nicht sein, da Ammoniak bei Zimmertemperatur und normalem Druck nur als Gas vorhanden ist. Was könnte sich dort also "niedergeschlagen" haben? Gibt es Stoffe, die mit Ammoniak leicht reagieren? Einige Zeit vorher habe ich gasförmiges Parrafin hindurchgeleitet, jedoch wieder gesäubert, fällt also eigentlich auch aus.
__________________
It´s not enough to have lived. We should be determined to live for something. May I suggest that it be creating joy for others, sharing what we have for the betterment of personkind, bringing hope to the lost and love to the loney" Leo F. Buscaglia

My name is Bond, Ionic Bond: Taken, not shared.
Chemiker14 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige