Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.02.2010, 12:33   #5   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.867
AW: Neutroneneinfangreaktion

Daß Eisen einen Neutronenüberschuß besitzt,bedeutet nicht,daß es nicht doch noch weitere Neutronen einfangen kann.Die Masse/Zusammensetzung des einfangenden Kerns
und die Geschwindigkeit der auftreffenden Neutronen beeinflußen die Wahrscheinlichkeit dieses Ereignisses,schließen es aber nicht aus.Ist ein Neutron eingefangen,hat ein Kern verschiedene Möglichkeiten,sich zu stabilisieren
(siehe FKS´Beitrag oder hier:http://de.wikipedia.org/wiki/Neutronenanlagerung )
Zur Kernstabilität und radioaktive Prozesse siehe hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Neutronen%C3%BCberschuss .
Anzumerken ist noch,daß auf dem Prinzip des Neutroneneinfangs eine moderne Analysemethode,die Neutronenaktivierungsanalyse beruht.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige