Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2010, 16:16   #2   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Siedepunkte der Edelgase

http://www.chemgapedia.de/vsengine/popup/vsc/de/glossar/d/di/dispersionskr_00228fte.glos.html

Desto größer ein Atom/Molekül ist, desto leichter kann man Elektronen in ihm verschieben.

Durch die Verschiebung der Elektronen im Atom/molekül wird ein Dipolmoment induziert. Das Dipolmoment induziert dann in dem nächsten Atom/Molekül wiederum eine Verschiebung der Elektronen.

Die entstehenden Dipolmomente ziehen sich dann an.


Die Konsequenz daraus ist, dass die intermolekularen Kräfte zwischen unpolaren Molekülen umso größer sind, desto leichter man die Elektronen verschieben kann...


Gruß Daniel
__________________
Anleitung zum erstellen ansehnlicher Formeln von Rosentod
Stellt eure Fachfragen bitte im Forum, nicht per PN, Instant Messenger oder ähnlichem
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige