Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.02.2010, 12:47   #1   Druckbare Version zeigen
Der Pfeifer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
Vakuumzentrifuge und leichtentflammbare LöMis

Hallo,

ich habe mich schon des öfteren gefragt, ob es eigentlich Sicherheitsbedenken geben kann bei der Benutzung von Vakuumzentrifugen (SpeedVac u.ä.).

Wenn ich LöMis wie Ethylacetat / Methanol / Heptan usw. am Roti einenge, dann wird ja der Löwenteil durch den Kühler abgeschieden und landet auf der "Vakuumseite" in der Vorlage.

Wenn ich die aber in der Vakuumzentrifuge einenge geht die komplette LöMi-Menge durch die Pumpe in den Kolben auf der Normaldruck-Seite. Besteht vielleicht irgendwo die Gefahr, dass sich die LöMis entzünden oder so? Immerhin sind die ja alle leicht entflammbar, und die Pumpe ist warm und ein elektisches Teil...

Danke sagt

Der Pfeifer
Der Pfeifer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige