Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.02.2010, 18:33   #5   Druckbare Version zeigen
Stoni5 Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
AW: Reaktionsgleichung aufstellen (absoluter Anfänger)

Hallo,
wie bereits gesagt wurde, ist es wohl am sinnvollsten, sich das Wissen per Chemiebuch anzueignen, oder einen Grundkurs zu belegen (Fernstudienzentrum z.B. bietet regelmäßig solche Kurse an). Es hat in meinen Augen wenig Sinn, alle möglichen Reaktionen, die es gibt, hier aufzuschreiben, weil hinter den Reaktionen Reaktionsmechanismen fußen. Im Beispiel der Säuren und Basen die Säure-Base-Reaktion (Stichwort Brönsted oder Lewis), es gibt aber auch Reaktionen, bei denen nicht das H+ übergeht, wie bei den Säuren, sondern die Elektronen die Reaktion ausmachen (Stichwort Redoxreaktion).
Und nicht jede Säure reagiert als Säure-Base-Reaktion.
Am besten geht das aber immer noch mit einem Blick ins Chemiebuch.
LG
Stoni5 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige