Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2010, 20:09   #2   Druckbare Version zeigen
Sternchen05 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 310
AW: Gesamtreaktionsgeschwindigkeit

danke für Ihre Antworten...

eine weitere Frage zu Teilaufgabe d) Hätte ich allerdings noch... und zwar geht es ja jetzt um die REaktion von 2 A zu A2.

diese soll nun durch die Geschwindigkeitskonstanten ausgedrückt werden. Kann man sich dabei auf die vorherige Teilaufgabe c) beziehen und dann folgendes schreiben:

dca/dt*c(A2)*-c²(A) = k(rueck) - k (hin) ?
Sternchen05 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige