Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.02.2010, 11:32   #9   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: Wasserabweisendes Mittel?!

Es gibt auch für Leute, die Ameisen im Terrarium halten eine Teflon-Lösung. Die wird auf das Glas aufgetragen und ist für Ameisen unpassierbar, so dass sie sich vom Terrarium aus nicht im ganzen Haus verteilen.

Ich könnt mir vorstellen, dass das gut funktionieren könnte. Vom Büttenpapier wirds aufgesogen und müsste die Oberfläche wasserabweisend versiegeln.

Ich vermute auch mal, dass es keine durchscheinenden Fettflecken verursacht.

Wie teuer das ist, kann ich dir nicht sagen; aber im I-net gibts sog. Ant-Shops, die müssten das haben.

p.s.: Würd gerne die Resultate sehen, wenns fertig ist. Wär auch schön, wenn du uns erzählst, welche Methode die beste ist.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige