Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.02.2010, 15:29   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bleirohre mit Kupferrohren verlöten...

Kommt auf das Lot, die Fließrichtung und den pH-Wert des Wassers an.
Hast Du eine Schornsteineinfassung aus Kupferblech und verzinkte Dachrinnen, rinnt Dir das Wasser nach zwei Jahren bald wie durch ein Sieb auf den Kopf...
Umgekehrt ist es dagegen kein Problem.
Im Installationsnetz achtet man auch auch auf die Fließrichtung je nach Potentialdifferenzen - also verzinkte Eisenrohre sind vor dem Übergang auf Kupferrohre zum Verbraucher hin anzuschließen, und nicht umgekehrt!
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige