Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.02.2010, 01:16   #5   Druckbare Version zeigen
goali01 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
AW: Berechnung des osmotischen Drucks

Hallo,

also bei den Antwortmöglichkeiten zur Menge habe ich folgende Auswahlmöglichkeiten:

1. 94,5 g
2. 63 g
3. 47 g
4. 150 g
5. 81 g


Könntet ihr mir bitte sagen ob ich richtig gerechnet habe und welches Ergebnis korrekt ist? Die Aufgabe ist anscheinend nur mit den angegebenen Angaben zu lösen.
goali01 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige