Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2010, 21:14   #1   Druckbare Version zeigen
hanna62  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Explosionsgrenze und MAk-Werte

Hallo,

im Rahmen eines QM-Audits muss ich das worst case Szenario für einige Gase im Labor schreiben, deren Dämpfe explosive Atmosphären erzeugen können. Dann habe ich im Internet die unteren & oberen Explosionsgrenze und MAk-Werte gefunden.
Die folgenden Gase sind in Flasche vorhanden:



Nr., Gas, Flaschengröße (Liter), Konzentration und Druck
  1. CO in N2, 10 Liter, Konz. 10 ppm, Druck 150 bar
  2. Propan, 14 Liter, Konz. 20 Vol.-%, Druck 80 bar
  3. Ethan, 2 Liter, Konz. 50 Vol.-%, Druck 14 bar
  4. Methan, 1 Liter, Konz. 100 Vol.-%, Druck 14 bar
  5. Kohlenmonoxid, 10 Lter, Konz. 1 Vol.-%, Druck 150 bar
  6. Stickstoffmonoxid, 1 Liter, Konz. 200 ppm, Druck 14 bar
  7. Wasserstoff, 14 Liter, Konz. 100 Vol.-%, Druck 150 bar
Nun muss ich die Konzentration im Falle, dass eine Flasche umgefallen ist oder ein Leck hat.

Könnte mir jemanden dabei helfen, wie man das berechnet bitte?

Vielen dank im Voraus.

Liebe Grüße,

Michael

Geändert von hanna62 (08.02.2010 um 21:29 Uhr)
hanna62 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige