Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2010, 18:21   #8   Druckbare Version zeigen
snowysnowy  
Mitglied
Beiträge: 7
AW: Aufgabe zum chemischen Gleichgewicht

oh meine Angaben sind verruckt.

A <--(hin-/rückreaktion)--> 2B

Co: A=4,5 , B=0; Cgw: A=3 , B=?

das reicht schon. ich muss nur verstehen, welche formel man da verwenden und welche gleichung man damit aufstellen soll bzw. kann
snowysnowy ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige