Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2010, 00:41   #2   Druckbare Version zeigen
Kimba  
Mitglied
Beiträge: 21
AW: Magnesiastab in Mineralwasser

bin jezt nicht unbedingt ein Profi aber weder noch.

Es ist nicht direkt ein Katalysator.

Ist im Prinzip das selbe wie Cola+Kaubonbon.

Das Kaubonbon hat eine Poröse oberfläsche an der sich das CO2leichter sammeln kann.

Magnesiastäbchen sind auch sehr rau und porös.

MfG
Kimba
Kimba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige