Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.02.2010, 19:59   #5   Druckbare Version zeigen
Dah Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 26
AW: Gibb'sche Phasenregel

Zitat:
Zitat von dz Beitrag anzeigen
Nein, am eutektischen Punkt gilt meines Erachtens F=0.

Begründung:

Am eutektischen Punkt findet der Übergang von einer Schmelze in zwei feste Phasen statt.Es gibt also drei Phasen (Schmelze, A,B).
Es gibt zwei Komponenten (A+B).
Die Gibbsche Phasenregel lautet in dem Fall F=K-P+1, da der Druck im Diagramm keine Rolle spielt, also wohl konstant ist.
F=2-3+1=0
Da stimmt mit der Definition des eutektisches Punktes überein, da dieser immer bei einer bestimmten Temperatur und Molenbruch liegt.
Wie zählt man die Phasen?
Für jede Komponente einzeln?
->A und B machen im festen Zustand keine Verbindung => 2 Phasen und die Schmelze aus A und B (hier jedoch nur 1 Phase)
Dah ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige