Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2010, 17:22   #7   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.408
Blog-Einträge: 122
AW: Reaktion von Chrom(III)oxid mit flüssigem Na

Hallo,
Zitat:
Zitat von magician4
deine vermutung ist korrekt: das uedlere natrium reduziert das chromsalz zu elementarem chrom, wobei es selbst oxidiert wird
Ich halte dagegen: es passiert nix

Die Standardbildungsenthalpien sprechen dagegen. Immerhin wird metall. Chrom aluminothermisch erzeugt.


Zitat:
Zitat von magician4
... kann ich dir zumindest insoweit weiterhelfen dass es ca. 2000°C heiss wird,
Da reagiert Na ganz besonders gut? Achne, ist ja längst verdampft.

Zitat:
Zitat von charles05
Könnt ihr mir da helfen?
Hast Du schon sowas wie Bildungsenthalpien verglichen?

Grüße
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.

Geändert von zweiPhotonen (06.02.2010 um 17:27 Uhr)
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige