Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2010, 16:46   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: Reaktion wässriger Zink(II)-chloridlösung

Zitat:
Zitat von Andy1990 Beitrag anzeigen
Die erste Beobachtung kann ich mir erklären, es ensteht (Zn(NH3)4)Cl2 (schwerlösliches Salz). Das is doch richtig oder?
nein.
der zinktetraminkomplex [Zn(NH3)4]2+entsteht erst im ueberschuss von ammoniak, und er ist loeslich.
diese species erklaert also teil 2 deiner beobachtung

in teil eins hast du hingegen die faellung von Zn(OH)2 als schwerloeslicher, gallertartige masse
die OH- stammen dabei aus der vorgelageren reaktion von ammoniak mit wasser

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige