Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.02.2010, 17:27   #3   Druckbare Version zeigen
Luzie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Löslichkeitsgleichgewichte

okay also ich bin selber soweit gekommen:
1 a) Ce(OH)_3 (s)--> Ce (aq)+ 3 OH (aq)
Kl= c(Ce)* c³ (OH)
und dann muss ich doch für Kl die 1,7*10^-5 mol/L einsetzen oder?
b)Ba(IO_3)_2) (s)--> Ba (aq)+ 2Io_3 (aq)
Kl= c(Ba)* c² (IO_3)
c (IO_3) = 2c (Ba)
das bedeutet dann
5,5*10^-4 mol/L = 2c (Ba)
5,5*10^-4 /2 = c(Ba) oder?
c)Pb(IO_3)_2 (s)--> Pb (aq)+ 2IO_3 (aq)
Kl= c(PB)* c² (IO_3)

c(Pb) = 2c (IO_3) oder?
4*10^-5 mol/L = 2c ?

2. a) Kupfer(2)-Sulfid Kl= 8,6*10^-45 mol²/l-²
Silbersulfid Kl= 1,6*10^-49 kol³/l-³
wobei ich nicht weiß was ich damit anfangen kann...
b geht dann ja im Prinzip genauso^^

3.und 4. schnalle ich gar nicht... =(
Luzie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige