Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.02.2010, 16:42   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Löslichkeitsgleichgewichte

1) kann man analog http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=53364 lösen.

2) Dazu benötigt man die Löslichkeitsprodukte.

3 + 4) geht eigentlich wie 1 - man berechnet die Konzentration und vergleicht anhand gegebener KL-Werte. Wozu benötigt man die Dichte bei 4)?

Vielleicht einfach mal die Rechnungen hier einstellen - die Chance, dass jemand verbessert, ist höher, als dass jemand die Aufgaben alle durchrechnet.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige