Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.02.2010, 14:15   #9   Druckbare Version zeigen
iKiesel01 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: reine "Hydroxide"

{{Schwefel, Phosphor und Chlor besitzen die Orbitale 1s, 2s und 2p. Als Hydroxide sind sie sp3-Hybridisiert. Dies führt zu einer tetraedrischen Struktur führt mit maximal 4 Bindungen. Deshalb existiert kein X(OH)6[X=Schwefel, Phosphor oder Chlor]. Auch ein Hypothetisches X(OH)4 existiert nicht, da in diesem Fall frei Elektronen an dem Zentralatom vorhanden wären. Dem Phosphor würde ein Elektron, am Schwefel zwei und am Chlor drei Elektronen zur Edelgaskonfiguration fehlen, was das Molekül instabil macht.}}

Des hab ich im Protokoll geschrieben. Der Assistent meinte nur, das es nicht die optimale Antwort ist hat sie aber akzeptiert.

Könnte es sein das die "reinen Hydroxide" sofort disproportionieren?
iKiesel01 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige