Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.02.2010, 02:46   #11   Druckbare Version zeigen
Manolis Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 37
AW: Lewisformel für Sulfat

@ nils160988:
Ich fasse mal zusammen um zu sehen ob ich alles richtig verstanden habe:

Also man hat die Bindungslänge bereits experimentell messen können und festgestellt, dass sie ein "Zwischending" von Einfach- und Doppelbindung ist? Heißt das, die Elektronen bewegen sich in der Realität vermutlich zwischen den vier Bindungen extremst schnell hin und her?

Nocheinmal zu der Formel:

Wäre sie nicht allgemein richtig, wenn man bei Anionen die Menge an Negativladungen noch von den Valenzelektronen abziehen würde? Ich hab das jetzt bei vielen Aufgaben gemacht und immer das richtige Ergebnis bekommen, wobei ich sagen muss, dass es allesamt keine Verbdg. von höherer Komplexität waren...
Manolis ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige