Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.02.2010, 23:20   #6   Druckbare Version zeigen
pleindespoir Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.106
AW: Graphitelektrode aus Bleistift?

Minen für TK-Bleistifte - es gibt da welche mit stärkeren Durchmessern und wichtig ist vor allem der Weichheitsgrad: 5B oder weicher - sonst ist nämlich nicht so viel Graphit drin.

Für völlig Mittellose bietet sich der Sperrmüll an, der das Ausschlachten von Motorkohlen begünstigt.
pleindespoir ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige