Anzeige


Thema: Ladungsbilanz
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2010, 15:08   #8   Druckbare Version zeigen
caty_30 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 33
AW: Ladungsbilanz

Hallo noch mal,

ich weiss, dass die meisten von Ihnen in diesem Forum fertig mit dem Studium sind. Ich bin erst jetzt im ersten Semester, deshalb kann ich diese Frage nicht ganz verstehen, obwohl ich mich viel Mühe dafür gebe.
Soweit ich weiss in einem LAdungbilanz müssen beide Seiten von der Reaktion gleiche Ladung haben,z.B beide 4, damit die Summe 0 wird. Ich hoffe bis hier stimmt das. Wenn wir dann schreiben 2Mg2+---> NO3- haben wir nicht gleiche Ladung. Wir haben einmal 4+ und auf der rechte Seite -1. Wie kann das denn ein Ladungsbilanz sein. Ist es falsch was ich ganz am Anfang geschrieben habe?

Grüße
caty_30 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige