Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.01.2010, 14:59   #6   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Löslichkeitsprodukt

Aber hier:
Zitat:
bisher habe ich : c(Ag+)=2c(C2O4^2-)
c^2(Ag+)*c(C2o4^2-)=4c^3(C2o4^2-)
^ und weiter wusste ich net mehr.
die haben dan einfach: c(C2O4^2-)= 3.Wurzelvon(L/4)
=3.wurzel von(1,1*10^-11/4)
so ich versteh aber net warum da L=1,1*10^-4 ist?
Das Ergebnis ist 1,4*10^-4 mol/L
steht doch das Löslichkeitsprodukt drin. Und das Endergebnis ist auch ok. Vielleicht sollte man den L-Wert recherchieren?

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige