Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.01.2010, 23:08   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Lösen von Analysen

Ich verstehe nicht genau, was du machen willst.
Geht es darum, das Gemenge vollständig in Lösung zu bringen für den Kationentrennungsgang ?
Dass sich Aluminium- und Nickeloxid nicht in Wasser lösen, ist dir klar.
Wenn du schon weisst, dass du Permanganat drin hast, solltest du wissen, dass dieses Salzsäure zu Chlor oxidieren wird. Aber vielleicht ist das ja erwünscht, denn dann kannst du dein Mangan im zweiwertigen Zustand ganz normal im KTG wiederfinden. Es hängt, wie gesagt, davon ab, was du mit der Lösung vorhast.
Wenn das Permanganat nicht reduziert werden soll, könntest du das ganze auch in Schwefelsäure lösen. Aber Vorsicht mit dem Aluminiumoxid: hochgeglühte Oxide schliessen oft schwer oder sogar gar nicht mit Säuren auf, auch nicht beim Erwärmen. Wenn dieser Fall eintritt, musst du einen Schmelzaufschluss machen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige