Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.01.2010, 16:07   #12   Druckbare Version zeigen
Sternchen05 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 310
AW: Ladungsbilanz formulieren

ich habe einen pks-Wert und einen pkB wert gegeben : 9,25 und 10,34.

wenn ich den PKs wert in die Ampholyt-Gleichung einsetzte, dann gilt:

Ph = pKs * 0,5 = 9,25 * 0,5 = 4,625

pH = 0,5(14-10,34 + 9,25) = 6,455

jetzt könnte man natürlich von den berechneten ph - Werten auf die Konzentrationen zurückschließen, aber wenn ich das mache, dann komme ich auch nicht auf den vorgegebenen Kw - wert für das Wasser, irgendetwas muss also falsch sein...
Sternchen05 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige