Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.01.2010, 18:16   #9   Druckbare Version zeigen
tek  
Mitglied
Beiträge: 24
AW: energieschema mo o2+ und o2-

Zitat:
Zitat von ratmal86 Beitrag anzeigen
könnte mir mal vill jemand die red. und oxi, schritte zu dem PbO2 mal erklären....warum kommt laut lösung auf der linken seite 4 I- hin...anstatt 2 I- (was nach der redu. zustande kommt)?

edit bzw. wie man bei dem XeO3 + I- auf die 9I- kommt, die laut lösung da zustande kommen
bei der Gleichung: XeO3 + I^- ----> Xe + I3^-

zunächst die Oxidationszahlen: (Xe: +6; O: -2; I: -1; ) --> (Xe: 0; I: -1/3 )

daraus ergibt sich folgende Zwischengleichung:

2/3XeO3 + 6I^- -> 2/3Xe + 2I3^-
[Erläuterung: 1 - 1/3 = 2/3; 6 - 0 = 6; 6 / 3 =2;]

nun die Ladungen angleichen mit H^+ (es ist ja eine saure Lösung):

6H^+ + 2/3XeO3 + 6I^- -> 2/3Xe + 2I3^- + 2H^+ + 2H2O

Brüche weg (also mit 3 multiplizieren):

18H^+ + 2XeO3 + 18I^- -> 2Xe + 6I3^- + 6H^+ + 6H2O

Nun noch auf den kleinsten Nenner bringen: (alles durch 2 dividieren):

9H^+ + 1XeO3 + 9I^- -> 1Xe + 3I3^- + 3H^+ + 3H2O

Nun noch die H^+ wegrechnen, da sie auf beiden Seiten stehen (Nettogleichung; also - 3H^+):

6H^+ + XeO3 + 9I^- -> Xe + 3I3^- + 3H2O


--

so das war stur die "Buchmethode", das sollte das Ergebnis liefern.

Geändert von tek (28.01.2010 um 18:29 Uhr)
tek ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige