Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.01.2010, 18:29   #12   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Gewinnung von Kupfer, vormals: Brauche Hilfe!

Ich nehme mal die Gleichungen des technischen Prozesses, wie er in der wikipedia beschrieben ist, und übersetze sie in Worte :

Kupferkies + Sauerstoff --> Kupfer(I)-sulfid + Eisensulfid + Schwefeldioxid.
Kupfer(I)-sulfid + Sauerstoff --> Kupfer(I)-oxid + Schwefeldioxid
Kupfer(I)-sulfid + Kupfer(I)-oxid --> Kupfer + Schwefeldioxid.

So. Das ist dir vermutlich zu kompliziert und undurchschaubar, was ich nachvollziehen kann, denn in Worten ausgedrückt geht die ganze Klarheit verloren, die man gewinnt, wenn man sich die Gleichungen ansieht.

Deshalb das ganze ein wenig einfacher, auch wenn das nicht 100% dem heutigen technischen Prozess entspricht.
Wir stellen uns vor, wir hätten Kupfersulfid als Erz vorliegen. Das wird erst "geröstet", d.h. an der Luft erhitzt. Dabei entsteht aus dem Kupfersulfid das Kupferoxid durch Reaktion mit Sauerstoff:

Kupfersulfid + Sauerstoff --> Kupferoxid + Schwefeldioxid.

Das Kupferoxid wird dann mit Kohlenstoff erhitzt. Der Kohlenstoff entzieht dem Kupferoxid den Sauerstoff und bindet ihn in Form von Kohlendioxid. Man sagt auch noch, der Kohlenstoff "reduziere" das Kupferoxid :

Kupferoxid + Kohlenstoff --> Kupfer + Kohlendioxid.

Mit diesen letzten beiden Gleichungen kannst du einen möglichen Prozess der Kupfergewinnung einigermassen erklären.

In welche Klasse gehst Du ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige