Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.01.2010, 19:35   #1   Druckbare Version zeigen
Stadtaffe weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
Ascorbinsäure + Bromwasser - Redoxreaktion oder Radikalfangen?

Hallo : )
ich hab hier gerade ine Problem, und zwar folgendes: ich habe einen versuch durch geführt in der Annahme, dass es eine Radikalfängerfunktion von ascorbinsäure ist. und zwar habe ich bromwasser mit einer ascorbinsäurelösung zusammengegeben und mit uv-licht bestrahlt, dabei hat sich die braune lösung entfärbt.
ich dachte auch, ich hätte irgendwo gelesen, dass man so die scavenger funktion von vitamin c nachweisen kann,
allerdings habe ich jetzt festgestellt, dass es auch ein oder nur eine redoxreaktion ist, da das redoxpotention der ascorbinsäure bei etwa pH=7 +0,060 ist, während brom ein redoxpotential von +1,07 hat, also 'edler' ist, und als oxidationsmittel dient.
kann mir da jemand sagen, was davon jetzt stimmt, und wenn es eine radikalbindung ist, dann evtl auch eine internetseit oder, ich suche zwar auch schon seit etwa 1,5 stunden, aber finde nichts passendes.
danke im vorraus. : )

LG stadtaffe
Stadtaffe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige