Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.01.2010, 12:46   #9   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Amonium- und Eisenthiocyanat

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Nein, das ist richtig.

Es fällt definitiv kein Fe(SCN)3 aus, sondern es bilden sich Komplexe der allg. Formel [Fe(SCN)x(H2O)6-x]3-x, die allesamt löslich sind. Der dominierende davon ist [FeSCN(H2O)5]2+.

lg
Das hab ich beim "Nachinformieren" im Riedel auch gefunden

Sehr beruhigend, dass man sich zumindest auf Fachliteratur verlassen kann (obwohl die sicher auch nicht Fehlerfrei ist, zum Beispiel war ja in der 6ten Auflage vom Riedel die Summenformel vom Rinnmans Grün falsch)

Danke für dein beherztes Einschreiten

Gruß Daniel
__________________
Anleitung zum erstellen ansehnlicher Formeln von Rosentod
Stellt eure Fachfragen bitte im Forum, nicht per PN, Instant Messenger oder ähnlichem
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige