Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.01.2010, 17:39   #2   Druckbare Version zeigen
Sponk Männlich
Mitglied
Beiträge: 966
AW: Berechnung Einwaage

Zitat:
Zitat von pabebu Beitrag anzeigen
ich habe NaH2PO4 * H2O (M=137,9922), brauche aber eine 0,1 M Lösung von NaH2PO4(M=119,977).
Das heißt ja ich muß von der Substanz mit Wasser mehr einwiegen damit die Konzentration paßt, richtig?
Ja.

Zitat:
Zitat von pabebu Beitrag anzeigen
Nach meiner Berechnung entsprechen 13,8 g von NaH2PO4 * H2O in 1l Wasser einer 0,1 M Lösung von NaH2PO4. Kann das sein??
Ja.

Zitat:
Zitat von pabebu Beitrag anzeigen
Dies würde ebenfalls einer 0,1 M Lösung von NaH2PO4 * H2O enstprechen
Und da aller guten Dinge drei sind: Ja. (Das Wikipedia reference-linkKristallwasser des Salzes vermischt sich natürlich im Lösemittel Wasser.)
__________________
Alle Verallgemeinerungen sind falsch, immer und überall.
Sponk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige