Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2010, 17:54   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Flammpunkt von Wachs

Zitat:
Zitat von Tiefflieger Beitrag anzeigen
...
Man kann mit dieser Methode auch eine kleine Fettexplosion demonstrieren. Dies sollte vorzugsweise im Freien oder in einem sehr hohen Raum stattfinden. Einfach in das brennende Teelicht mit Hilfe einer Spritzflasche oder Spritze etwas Wasser einspritzen. Es entsteht eine kräftige Stichflamme. Daher Mindestabstand für die Beobachter von 2 m einhalten. Die Flamme schlägt je nach verwendeter Wachsmenge ca. 1-2 m hoch.
Treffsicher - bist Du in einem Schützenverein...?

Das bei der Feuerwehr überaus beliebte 'Kunststück', (besonders wenn es an überzogene Neuanschaffungen auf Kosten der Allgemeinheit geht) ist bekannt!

  Mit Zitat antworten
 


Anzeige