Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.01.2010, 14:08   #1   Druckbare Version zeigen
Sheexx  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 38
Flammpunkt von Wachs

Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich habe gestern in einem Seminar einen Versuch ausprobiert und wollte den Flammpunkt von Teelichtwachs (sollte aus Stearin bestehen) bestimmen (Versuch sollte für eine 7.Klasse geeignet sein).
Ich habe recherchiert und herausgefunden, dass Stearin einen Flammpunkt von 196°C besitzt.
Also habe ich ein Teelicht genommen, den Docht entfernt, das Stearin in einen Keramiktiegel gefüllt und mit einem Gasbrenner erhitzt. als das gesamte Stearin flüssig war, habe ich versucht es mit dem Gasbtrenner zu entzünden. Leider ohne Erfolg...
Danach habe ich weiter erhitzt und es später noch einmal versucht. Auch dieses Mal hatte ich keinen Erfolg.

Später haben wir ein wenig Ethanol auf das flüssige Stearin gegossen, dieses entzündet und als das Ethanol verdampft war, ging die Flamme auf den Tiegelinhalt über.
Eigentlich hätte das Stearin sich entzünden lassen müssen, sobald Gas entsteht.

Hat jemand eine Idee was schief gelaufen ist und wie man dem Abhilfe schaffen kann?

Danke schön schon einmal für eure Vorschläge ;-)
Sheexx ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige