Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2010, 21:36   #4   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Reaktion von konz. Salpetersäure und metallischem Kupfer

Zitat:
Zitat von Rammue Beitrag anzeigen
...
b) Welches Volumen an NO2 entsteht bei 980 mbar und 25 °C, wenn 1 g Kupfer in 10 ml konz. Säure gelöst wird?

Da bin ich mir gerade sicher, etwas falsch gemacht zu haben:

Ich habe anhand der molaren Masse von Kupfer die Stoffmenge n berechnet. Diese dann mit 2 multiplizert (aufgrund der stöchiometrischen Faktoren: 1 mol Kupfer erzeugt 2 mol NO2) und über die Formel für ideale Gase ( p * V = n * R * T ) das Volumen für NO2 berechnet. Mein Ergebnis lautet: 0,796 L. ...
Das ist so i.O.
Zitat:
...Kann aber glaube ich nicht richtig sein, da ich den Faktor Säure überhaupt nicht in die Berechnung einbezogen habe.

Meine Frage an dieser Stelle: Wie kann ich das tun? Über die Formel der Dichte (Dichte = m/V)? Sodass ich mir damit die Masse berechne, daraus dann mit der molaren Masse die Stoffmenge und dann damit irgendetwas weiterrechne?

Aufgabenteil c) ist für mich auch nicht ganz schlüssig:

c) Welche Stoffmenge an HNO3 (mol) enthält die Lösung vor und nach der Reaktion?

Vor der Reaktion: Naja, das kann man sich dann eben wie zu Aufgabenteil b) beschrieben ausrechnen.

Aber nach der Reaktion?
Deine Überlegung zu b) brauchst du für c)

p.s. du solltest dein Benutzerbild ändern, siehe Regeln bei CO
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige