Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.01.2010, 19:32   #3   Druckbare Version zeigen
pharmazie87 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Literaturpräparat

Ah, vielen Dank! Da komme ich der Sache doch näher. Der Unterschied ist ja zum PE, dass bei meinem Molekül die eine Hydroxygruppe nicht verestert ist. Vielleicht hängt die cancerogene Wirkung damit zusammen. Ich gehe der Sache mal weiter auf den Grund...

Danke noch mal für die gute Hilfestellung!
pharmazie87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige