Anzeige


Thema: g/l in mol/l
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.01.2010, 17:48   #4   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: g/l in mol/l

Zitat:
Zitat von Spektro Beitrag anzeigen
Der Umrechnungsfaktor ist die MOLMASSE deines gelösten Stoffes.

Mehr kann man nicht sagen, wenn man nicht weiß um welchen Stoff es sich handelt.
Nein das Reziproke der Molmasse

sozusagen:
{c=\beta\cdot\frac{1}{M}}

Der letzte Teil stimmt aber (wir können ohne den Stoff zu kennen auch nicht mehr machen^^)
__________________
Anleitung zum erstellen ansehnlicher Formeln von Rosentod
Stellt eure Fachfragen bitte im Forum, nicht per PN, Instant Messenger oder ähnlichem
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige